Willkommen

auf der Homepage der Sektion “Stadt- und Regionalsoziologie”
der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

_____________________________________________________________________
Aktuelles:

Deutscher Kongress für Soziologie 2020 „Gesellschaft unter Spannung“

Anmeldung zu den digitalen Veranstaltungen unter https://kongress-dev.soziologie.de/anmeldung

Sektionsveranstaltungen
17. September „Spannende Ankunft. Emplacement und die Bedeutung von Lokalität für soziale Praktiken und Handlungsoptionen“
13.30-16.30 Uhr organisiert von:
- Heike Herrmann (Hochschule Fulda)
- Sabine Meier (Universität Siegen)
- Nina Schuster (Technische Universität Dortmund)

anschließend: Mitgliederversammlung der Sektion

23. September “Stadt-Land Disparitäten: (neue) regionale Spaltungen und Spannungen in der Gesellschaft“
10.00-13.00 Uhr organisiert von:
- Natascha Nisic (Universität Paderborn)
- Sören Petermann (Ruhr-Universität Bochum)
- Stefanie Kley (Universität Hamburg)

Außerdem:
17. September „Städte als Räume gesellschaftlicher Spannungen“
10.00-13.00 Uhr Chair: Martina Löw
sowie
weitere Veranstaltungen des SFB 1265 „Re-Figuration von Räumen“ (zusammengestellt von Anna Steigemann)

 

 

Dresden Leibniz Graduate School (DLGS) offers PhD scholarships for young scientists: Glowing cities. Heat and drought in urban contexts
Deadline: 15th September, 2020 
Sektionsveranstaltungen auf dem digitalen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14.-25. September 2020

“Spannende Ankunft.
Emplacement und die Bedeutung von Lokalität für soziale Praktiken und Handlungsoptionen”

am 17. September 2020, 13.30-16.30 Uhr

“Stadt-Land Disparitäten: (neue) regionale Spaltungen und Spannungen
in der Gesellschaft”

am 23. September, 10.00-13.00 Uhr

_____________________________________________________________________

Sprecherin:
Prof. Dr. Heike Herrmann
Hochschule Fulda

Schatzmeisterin/Stellvertreterin:
Dr. Nina Schuster
TU Dortmund

Stellvertretende Sprecherin und Sprecher:
Jun.-Prof. Dr. Sabine Meier
Universität Siegen

Dr. Anna Steigemann
TU Berlin

Dr. Dieter Rink
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Department Stadt- und Umweltsoziologie